Netzwerk Südhemmern
Mitglieder + IMPRESSUM
   
 



Vielen Dank für den Besuch unserer Seite. Diese wird nur unregelmäßig gepflegt. Das persönliche Gespräch kann das Internet (zum Glück) nicht ersetzen. Wenn Sie sich über unsere nächsten Treffen und Aktionen informieren wollen: unten finden Sie unsere Kontaktdaten. Sie können sich telefonisch oder per Mail bei uns melden.

Ab Setember 2018:

Kino vor Ort 
So heißt das Filmprojekt mit der Idee, ortsnah interessante Filme für Jung und Alt lieber gemeinsam als einsam zu schauen.
An jedem 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr zeigen wir im Gemeindehaus Südhemmern besondere Filme, die selten in den Programmkinos gezeigt werden.

Zum Parken der Beschilderung „Historische Dorfkapelle, Gemeindehaus“ folgen.   

Das Gemeindehaus Südhemmern wird uns kostenlos von der Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt. Dafür herzlichen Dank. Wir freuen uns über Mitwirkung bei der Auswahl der nächsten Filme und wünschen viel Vergnügen beim Kino vor Ort mit den folgenden Filmen, die wir schon mal ausgesucht haben.  

Der Eintritt ist frei, wir bitten jedoch um eine Spende zur Deckung der anfallenden Kosten (Lizenz-, Leih-, Gema-Gebühren und Porto usw.). Fragen und Hinweise können an netzwerk-suedhemmern(ät)email.de gesandt werden.  

***********************************************

Grundsätzlich geht es bei Netzwerk Südhemmern -Treffen in erster Linie um die Zusammenkunft und den regen Gesprächsaustausch. Bei den Kinoabenden sind wir ab ca 19.00 Uhr vor Ort und können nachher noch unsere Meinungen zu den Filmen austauschen. Neue Gesichter sind immer herzlich willkommen.  

Frühstück bei Monsieur Henri
Dienstag, den 6.8.2019
Beginn  19.30 Uhr
"Monsieur Henri, ein verbitterter alter Herr, der sein Leben lang seine Träume und Wünsche für vernünftige Entscheidungen zurückgestellt hat, lebt griesgrämig und alleine in einer großen Pariser Wohnung. Sein Sohn Paul vermietet ein Zimmer der Wohnung an eine junge, lebenslustige Studentin unter, um den gesundheitlich angeschlagenen Vater ein wenig unter Aufsicht zu wissen. Dies geschieht durch den Wohnungsinhaber nur sehr widerwillig und sorgt in der Folge für allerlei Spannungen in der Familie."
Frankreich  2015  FSK 0, empfohlen ab 14 Jahre
Regie: Ivan Calbérac
Darsteller*innen: Claude Brasseur, Guillaume de Tonquédec, Noémie Schmidt, Frédérique Bel, Thomas Solivéres, Valérie Kéruzoré, Stéphan Wojtowicz, Antoine Glémain
Länge: 99 Minuten
Kinostart: 21.07.2016

Verrückt nach Paris
Dienstag, den 3.9.2019
Beginn:   19.30 Uhr
„Hilde, Karl und Philip haben ein Handikap. Sie leben in einem Heim für behinderte Erwachsene in Bremen. Philip und Karl arbeiten in einer Werkstatt und bauen Spielzeugenten, Hilde schält eimerweise Kartoffeln in der Heimküche. Gemeinsam sehnen sich die Drei nach einem Leben mit neuen Herausforderungen. Heimlich planen sie einen Ausflug und hauen ab. Auf ihrer Reise, die sie nach Köln und später nach Paris führt, entdecken sie für sich ungeahnte Möglichkeiten und erobern neue Freiheiten. Enno, ihr Betreuer, ausgebrannt von seiner Arbeit, macht sich widerwillig auf den Weg, das Trio zurückzuholen. Eine Verfolgungsjagd mit Hindernissen nimmt ihren Lauf. Am Ende ist nichts mehr wie es war. - Die drei Hauptdarsteller sind Mitglieder des Bremer Blaumeier-Ateliers, ein Projekt, in dem sich seit 1992 behinderte Menschen und Künstler treffen, um gemeinsam kreativ zu arbeiten.“
D 2001, FSK 0, empfohlen ab 14 Jahre
Regie: Pago Balke, Eike Besuden
Darsteller*innen: Paula Kleine, Frank Grabski, Wolfgang Göttsch, Dominique Horwitz u.a.
Länge: 105 Min  Kinostart: 12. September 2002

Still Alice Mein Leben ohne Gestern
Dienstag, den 1.10.2019
Beginn:   19.30 Uhr
„Die Sprachwissenschaftlerin Alice Howland (Julianne Moore) steht mitten im Leben und führt eine glückliche Ehe. Während einer Vorlesung verliert die Professorin den Faden. Die Diagnose ist erschütternd, die 50-Jährige leidet an einer frühen Form von Alzheimer "Es ist, als ob mein beschissenes Hirn verrecken würde", beschreibt Alice ihren Zustand, als sie ihrem Mann John (Alec Baldwin) mitteilt, dass sie heimlich einen Neurologen aufgesucht hat. Vor allem von ihrer jüngsten Tochter "Lydia" erhält sie nach der Schock-Diagnose große Unterstützung. Dadurch kommen sich die beiden Frauen näher. Aber das Gedächtnis versagt immer mehr. Dennoch will sie mit allen Mitteln versuchen, weiterhin ein normales Leben zu führen. Dies stellt ihren Ehemann sowie die erwachsenen Kinder vor eine schwierige Herausforderung.“
USA 2014, FSK 0, empfohlen ab 14 Jahre
Regie: Richard Glatzer, Wash Westmoreland
Darsteller*innen: Julianne Moore, Alec Baldwin, Kristen Stewart, Kate Bosworth, Hunter Parrish u.a.   Länge: 97 Min    Kinostart: 21. August 2014

Ballon     für die Freiheit riskierten sie alles
Dienstag, den 5.11.2019
Beginn:    19.30 Uhr
„Sommer 1979 in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen. Doch der Ballon stürzt kurz vor der westdeutschen Grenze ab. Die Stasi findet Spuren des Fluchtversuchs und nimmt sofort die Ermittlungen auf, während die beiden Familien sich gezwungen sehen, unter großem Zeitdruck einen neuen Flucht-Ballon zu bauen. Mit jedem Tag ist ihnen die Stasi dichter auf den Fersen – ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit beginnt…  Basierend auf einer wahren Geschichte hat Michael Bully Herbig einen fesselnden Thriller mit hochkarätiger Besetzung inszeniert.“
D 2018, FSK 12 ; empfohlen ab 14 Jahren
Regie: Michael Bully Herbig
Darsteller*innen: Friedrich Mücke, Karoline Schuch, David Kross, Alicia von Rittberg, Thomas Kretschmann, u.v.a.    Länge: 117 Min     Kinostart: 27.09.18


Dienstag, den 3.12.2019
!!! Beginn 19.15 Uhr !!!
wg. Vorfilm:
Der kleine Nazi
"Entgeistert stellen die Wölkels fest, dass ihre demente Oma das Naziweihnachten ihrer Kindheit wiederauferstehen lässt. Und das ausgerechnet als Besuch aus Israel vor der Tür steht! Eine schwarzhumorige Komödie in Kurzfilmlänge" (14 Min)
D 2010, FSK 6, empfohlen ab 12 Jahre, Regie: Petra Lüchow, Darsteller*innen: Christine Schorn, Oliver Stokowski, Steffi Kühnert, u.a.

Welcome to Norway
"Eine charmante, schwarzhumorige Komödie mit Schnee und Tiefgang: Es geht um einen verkrachten Hotelier, der sich durch die Unterbringung von Flüchtlingen sanieren will. Rune Denstad Langlo ist eine erfreulich ironische und dennoch liebenswerte Geschichte gelungen, die zeigt, wie aus einem Rassisten ein mitfühlender Mensch wird. Die Geschichte ist vollgepackt mit originellen Einfällen und kleinen Nebenstorys – ein unterhaltsamer Film, der mit einem frostigen Willkommen beginnt und in Herzlichkeit endet."
Norwegen 2016, FSK 6, empfohlen ab 12 Jahre, Regie: Rune Denstad Langlo, Darsteller*innen: Anders Baasmo Christiansen, Slimane Dazi, u.a.     Länge: 91 Minuten, Kinostart: 13.10.2016


bereits gezeigte
Filme 2019

Birnenkuchen mit Lavendel Dienstag, den 2.7.2019
Madame Mallory und der Duft von Curry Dienstag, den 4.6.2019 Beginn 19.30 Uhr
Barbara Dienstag, den 7.5.2019 Beginn 19.30 Uhr
Amelie rennt Dienstag, den 2.4.2019 Beginn  19.30 Uhr
Omamamia Dienstag, den 5.3.2019 Beginn 19.30 Uhr
Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen Dienstag, den  5.2.2019 Beginn 19.30 Uhr
Wunder Dienstag, den 8.1.2019 Beginn 19.30 Uhr

Filme 2018

Tschick Dienstag, den 4.12.2018 Beginn 19.30 Uhr
Paulette Dienstag, den 6.11.2018 Beginn 19.30 Uhr 
Alles auf Zucker Dienstag, den  2.10.2018 Beginn 19.30 Uhr 
Das Festmahl im August Dienstag, den 4.9. 2018 Beginn 19.30 Uhr
*****************************************************************************************************
netzwerk-suedhemmern(ät)email.de


Flyer Filme Sept-Dez 2019



Flyer KinoVorOrt Mai-August2019.pdf


Flyer Filme Jan-April 2019



Flyer KINO VOR ORT



*****************************************

Ein Artikel im Mindener Tageblatt zum Netzwerk:

Tauschbörse für Samen und Setzlinge
http://www.mt-online.de/lokales/hille/4976024_Tauschboerse_fuer_Samen_und_Setzlinge.html

Und ein weiterer Artikel über unseren Spieleabend:
http://www.mt-online.de/lokales/hille/3966384_Lieblingsspiele_vorstellen_und_spielen.html

Hier klicken, um unsere Jubiläums-Ausgabe des Hemmer-Blattes als PDF anzuschauen. Es enthält alle unsere aktuellen Anzeigen und die Termine fürs Jahr 2011:


Hemmer-Blatt Jubiläumsausgabe


Rückblick erster Pflanzentauschmarkt im Jahr 2010:

Wir konnten einige neue Gesichter begrüßen. Und so wechselten Garten- und Zimmerpflanzen den Besitzer. Und verschiedene Tipps wurden ausgetauscht, z.B. wo sich welche schon lang gesuchte Pflanze in der Natur finden lässt.

Bei der anschließenden gemütlichen Runde wurde noch der ein oder andere nette Schwatz gehalten.

Auch für die nächsten Marktabende, ob mit oder ohne Programm, gilt wie immer: Wie freuen uns besonders über neue Gesichter auch aus dem Umland.





Rückblick: Erster Tausch- und Verschenkemarkt

Am 16. Mai 2010 fand auf dem Sportplatz Südhemmern der erste Tausch- und Verschenkemarkt statt. Leider hatten wir nicht so viele Anmeldungen von Nicht-Mitgliedern. Ein Grund dafür kann das schlechte Wetter in den Tagen vorher gewesen sein. Am Sonntag selbst hatten wir dann aber Glück mit dem Wetter und so hatten alle, die dabei waren, eine Menge Spaß. Und auch das eine oder andere Teil wechselte den Besitzer. Manch einer konnte es gar nicht glauben: "wie, einfach so geschenkt ??". Oft hörte man auch von Besuchern, dass so ein Markt eine gute Idee sei und man beim nächsten Mal auch dabei sein wolle. Und so wird dieser erste Tausch- und Verschenkemarkt sicher nicht der letzte gewesen sein.



Der Literaturabend des Netzwerk war ein voller Erfolg. Auch im MT wurde darüber berichtet.


MT-Artikel zum Literaturabend

Netzwerk Südhemmern, so einfach geht das:

Wir treffen uns in lockeren Abständen an wechselnden Orten. Hier soll es neben dem Tauschen auch ums gegenseitige Kennenlernen gehen. Und so können sicher neben Dienstleistungen und Waren auch die Neuigkeiten aus aller Welt ausgetauscht werden.

In unserer Vereinszeitschrift "Hemmer Blatt" finden sich alle Angebote und Anfragen, und es gibt Berichte und Neuigkeiten aus Südhemmern und Umgebung. Außerdem gibt es die Rundbriefe "Dütt & Datt" für alle Mitglieder, in dem die neuesten Tauschanzeigen erscheinen.

Folgende Angebote und Gesuche finden sich hier schon:                  
handwerkliche Tätigkeiten, Hilfe beim Hausputz, Bügeln, Nähen, Haare schneiden, Begleitung bei Arztbesuchen, Einkaufen, Hilfe bei Behördengängen, Babysitting, Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, Fotografieren, Fenster putzen, Spanischkurs, Kochkurs, Abholdienst von Schule oder Kita, Hundesitting, Garten-und Hausbetreuung im Urlaub, Thekendienst bei Feiern, Kochen, Backen, Salate machen, Fahrdienste. 


Kommt einfach mal ganz unverbindlich vorbei. Wir freuen uns auf Euch.







Katja Sonntag, netzwerk-südhemmern(ät)email.de, Telefon 05703/516752


Interessante Links:

www.mt-online.de/lokales/hille/3241750_Tausche_Apfelmus_gegen_Laubharken.html

www.mt-online.de/lokales/hille/3200446_Suche_Kuchenbaecker_biete_Kinderbetreuung.html

www.mt-online.de/lokales/hille/3176779_Tauschboerse_fuer_Dienstleistungen_-_Netzwerk_Suedhemmern_gut_angelaufen.html

www.muehlen_dgm-ev.de

www.hille.de

Downloads:

Liebe Interessierte! Es ändern sich immer wieder Kleinigkeiten. Bitte ruft uns bei Interesse an, dann senden wir Euch das gewünschte Material zu oder wir bringen Euch die Formulare zum Marktabend mit! Im folgenden zur Info einige unserer älteren Unterlagen nur zur groben Orientierung. Diese entsprechen nicht mehr dem aktuellen Stand!! :

Hemmer-Blatt 01/2010 (erscheint ein bis zwei Mal pro Jahr):


Hemmer Blatt Nr. 1

Beispiel Dütt & Datt (Marktzeitung, die in kürzeren Abständen herauskommt)


Dütt&Datt Mai/Juni 2010

Tauschregeln:


Tauschregeln März 2010

Vordruck für Inserate in der Dütt&Datt oder im Hemmer-Blatt:

Neuer Absatz


Formular zur Aufgabe von Anzeigen

Hemmer-Schecks (werden nach einem Tauschgeschäft benötigt):


Hemmer-Schecks

§§ Leider notwendige rechtliche Angaben:

§§ Die Inhalte dieser Seite (insbesondere Texte und Fotos) dürfen nicht ohne unsere Zustimmung verwendet werden. Das Copyright liegt bei uns.

§§ Für die Inhalte von Seiten Dritter, auf die wir per Links verweisen, übernehmen wir keine Verantwortung. Für den Inhalt dieser Seiten sind ausschließlich die Inhaber verantwortlich.

§§ Wir verfolgen mit dieser Interessengemeinschaft keine kommerziellen Ziele.

§§ Wer uns eigene Beiträge zur Veröffentlichung zusendet, erklärt, dass kein Dritter Rechte an den Beiträge und deren Inhalten hat.

§§ Wenn Sie rechtliche Vorbehalte gegen Inhalte unserer Seite haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wenn wir ohne Absicht Fehler gemacht haben, werden wir diese gerne berichtigen.

§§ ab dem 25.05.2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Sie können sich hier zu unseren Datenschutzrichtlinien erkundigen und diese downladen:


Impressum:

Servicebüro Netzwerk Südhemmern

c/o Katja Sonntag, Im Dorf 10, 32479 Hille, Tel. 05703/516752

netzwerk-suedhemmern(ät)email.de


.... und tschüss - bis bald !